SKE

D1 - Mindestaufkommen für B.1. - B.5.

D.1.1. Das Mindestaufkommen für die Zuerkennung von

. Zuschüssen zur Existenzsicherung im Alter laut B.1.1., Punkt 4,
. Zuschüssen bei außerordentlicher Belastung laut B.2.1., Punkt 3,
. Zuschüssen zur Krankenversicherung laut B.3.1., Punkt 4,
. Zuschüssen zur Pensionsversicherung laut B.4.1., Punkt 4, und
. für die Zuerkennung des Altersausgleichs laut B.5.1, Punkt 3

beträgt:




1985
€ 2.296,32
2001
€ 4.291,98
1986
€ 2.376,69
2002
€ 4.416,44
1987
€ 2.476,40
2003
€ 4.504,78
1988
€ 2.545,58
2004
€ 4.572,33
1989
€ 2.611,72
2005
€ 4.640,93
1990
€ 2.764,33
2006
€ 4.830,00
1991
€ 3.052,26
2007
€ 5.082,00
1992
€ 3.306,61
2008
€ 5.229,00
1993
€ 3.560,97
2009
€ 5.406,80
1994
€ 3.815,32
2010
€ 5.487,93
1995
€ 3.922,15
2011
€ 5.553,80
1996
€ 4.012,19
2012
€ 5.703,74
1997
€ 4.012,19
2013
€ 5.863,41
1998 € 4.065,61 2014 € 6.004,11
1999 € 4.126,65 2015 € 6.106,17
2000 € 4.228,40

D.1.2. In den Folgejahren beträgt das Mindestaufkommen jeweils 50% des Ausgleichszulagenrichtsatzes nach ASVG für Alleinstehende, wobei sich der gesamte Jahresbetrag aus 14 Monatsbeträgen errechnet.

SKE Soziale & Kulturelle Einrichtungen
Ungargasse 11 | 1030 Wien
T (01) 71 36 936 | F (01) 717 87-659
markus.lidauer@aume.at | silke.michel@aume.at